«Der positive Deckungsgrad spricht für die
Gesundheit der Sammelstiftung und festigt
unser Vertrauen in die Geschäftsführung.»

Willi Keller, admarum holding ag

 

«Die Vielfalt und Flexibilität in der
Ausgestaltung der Vorsorgepläne erlaubt
ein Maximum an Individualität. »

Giovanni Pisano, cargopack tägi ag

 

«Versicherungsausweis und Vorsorgereglement
sind übersichtlich und gut verständlich.
Das gibt mir ein Gefühl der Sicherheit.»

Beat Beerli, Parente AG

«Kompetent, unkompliziert, speditiv –
so macht die Zusammenarbeit mit
dem SECUNDA Team jedes Mal Freude.»

René Müller, KMP Architektur AG

«Dank der guten Vernetzung unter Kunden und
Geschäftspartnern durften wir bei verschiedenen
Neubauprojekten der SECUNDA mitwirken. »

Michael Zehnder, Birchmeier Holding AG

«Die SECUNDA ist eine aufstrebende
Sammelstiftung mit einer professionellen
und persönlichen Kundendienstleistung.»

Frank Uhlmann, Limmat Elektro AG

Anlagephilosophie

Die Anlagephilosophie der SECUNDA Sammelstiftung unterscheidet sich gegenüber anderen Vorsorgeeinrichtungen im Wesentlichen am hohen Anteil der Immobilienanlagen. Der Stiftungsrat ist überzeugt, mittels renditestarken Immobilien stete Erträge unter möglichst geringen Wertschwankungen zu erwirtschaften. Aufgrund der Zinssituation ist ein Teil der Immobilienanlagen auch als Obligationenersatz investiert. Die restlichen Aktiven sind breit diversifiziert auf verschiedene Kategorien angelegt, um ein möglichst optimales Rendite-/Risikoverhältnis zu erreichen.